Die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht ist eine schwerwiegende Maßnahme. Dennoch würde ich im Bundestag dafür stimmen. Warum? Die Corona-Pandemie beschäftigt uns nun seit fast zwei Jahren. Über 100.000 Menschen sind ihr allein in Deutschland zum Opfer gefallen. Viele Genesene kämpfen mit Long-Covid. Schul- und Kita-Schließungen haben Kinder und Eltern erheblich belastet. Wirtschaftliche Existenzen wurden zerstört, der Staat musste sich in Rekordhöhe verschulden. Ärzte und Pflegekräfte stehen unter Dauerdruck und aktuell sind die Belastungsgrenzen des Gesundheitssystems mancherorts bereits überschritten. Die Impfung eines ausreichend großen Teils der Bevölkerung ist nach meiner Überzeugung das einzige Mittel, um aus der Corona-Endlosschleife herauszukommen und zu dem Normalzustand zurückkehren zu können, nach dem wir uns alle sehnen. Leider ist die Impfquote trotz aller Appelle immer noch zu niedrig, weshalb ich glaube, dass wir an einer Impfpflicht nicht vorbeikommen.

Facebook

Go to top